Freitag, 31. Dezember 2010

#15

Okay, ich nehme es ihr nicht übel. Man kann es ja nicht ewig verstecken. Aber ausgerechnet heute und hier? Das.. ist aber auch zu dumm. Ich bin mir sicher, dass ich mir morgen wieder einen Vortrag anhören muss. "Hannah, wieso hast du uns denn nichts gesagt? Ich bin mir sicher, dass wir eine Lösung für all das gefunden hätten. Wir haben gedacht, du hättest dich unter Kontrolle.. aber jetzt das? Wir werden dich wohl wieder in Behandlung geben, wenn du es nicht von alleine schaffst". Und genau dann weiß ich, dass 2011 nicht mein Jahr werden wird. Schließlich fängt es beschissen an und.. wie soll ich das wieder gut machen?

Ich hätte es verhindern können. Doch.. wir saßen in diesem Restaurant. Mir war so warm, dass ich völlig gedankenversunken meine Ärmel hockrempelte und dann erst begriff ich, was ich da tat. Schnell machte ich das Geschehne rückgängig, doch es war zu spät. Mum hat es gesehen. Wunderbar. Nicht.

Aber vielleicht ist es nicht falsch, wenn ich in Behandlung gehe. Aus Erfahrung weiß ich, dass es helfen kann. Wenn ich es auch will. 

Und jetzt wünsche ich euch einen wunderbaren Rutsch ins neue Jahr, lasst euch nicht so volllaufen und.. genießt das Feuerwerk oder so. Bis.. nächstes Jahr.

Kommentare:

schaumtraum hat gesagt…

Ich habe keine Ahnung von irgendwelchen Behandlungn, aber im Endeffekt musst du es doch selber schaffen. Ich weiß nicht warum es dir schlecht geht und werde es doch nie ganz verstehen können aber ich glaube daran das du das schaffst. Ich glaube das du tief in dir das alles überstehen willst und auch kannst. Egal wie schwer es ist und egal wie lange es dauert du wirst das schaffen. Auch wenn das Jahr 2011 nicht erfreulich beginnen wird so wirst du es doch überstehen. Ich glaube daran. Und ich kann nicht mehr tun als dir ein hoffentlich schönes neues Jahr wünschen. Du schaffst das Hannah.

iatetheworld hat gesagt…

Ouh, danke Gregor.
Ich weiß nicht, ob du das irgendwann verstehen kannst.. aber man wird sehen. Ich denke, ich werde es wagen und.. ja. In Behandlung gehen. Es wird mir sicherlich nicht leicht fallen, doch.. es wird besser so sein.
Und wenn ein paar Leute, du eingeschlossen, an mich glauben, bin ich mir sicher, dass ich es schaffen kann.. ja.

Ich wünsche dir auch ein schönes neues Jahr. Du hast es verdient.. definitiv. Fühl dich umarmt.