Mittwoch, 5. Januar 2011

#16

OH GOTT! Bitte, ich weil heim.
Ich dachte, es könnte helfen. Ich bin noch nicht einmal einen ganzen Tag hier und schon zittere ich vor Angst, heule vor Erschöpfung und könnte kotzen, weil die hier wollen, dass ich esse.

2 Zimmergenossen. Einen Jungen, ein Mädchen. Der Junge ist 16 Jahre alt, und ziemlich hübsch. Schade, dass er hier liegen muss. Das Mädchen ist 15 Jahre jung und erstaunlich dünn. Sie isst kaum und ich musste zusehen, wie sie zwangsernährt wird. Das.. ist nicht witzig, wobei es bei mir nicht anders ist. Ich kann sie ja verstehen, dass sie nichts essen will.. aber das so zu sehen, macht mich.. traurig.

Morgen werde ich sämtliche Tests durchführen, tausende Gespräche haben und versuchen die 3 Monate hier zu überleben. Es macht mir Angst.

Meine einzige Möglichkeit, das hier mit euch durchzustehen wurde mir gelassen und so werde ich wohl nur abends hier aktiv sein. Abends, wenn ich hier alleine liege, die anderen beiden Zimmergenossen schlafen und ich mich in den Schlaf weine.

1 Kommentar:

Pat hat gesagt…

Oh Hannah. Arr, ich könnte jetzt schon heulen, wenn ich Deine Zeilen lese, aber.. Du wirst es schaffen. Du kannst das. Wir alle glauben an Dich. Und auch wenn Du essen musst, Du.. ach, ich weiß nicht, was ich sagen soll, um Dir all das erträglicher zu machen. Wir lieben Dich und sind da. Irgendwie sind wir da.